· 

Ananas - hängt überm Feuer

Ananas - hängt überm Feuer.

Eine etwas andere Art der Zubereitung. Macht was her und das Ergebnis einfach super!

Zutaten für 2-4 Personen als Nachspeise:

  1. Werkzeuge:
    • Feuerschale
    • Kette, oder Schnur, um die Ananas aufzuhängen
    • Dreibein oder ähnliches
  2. Fleisch: 
    • -
  3. Gemüse / Obst:
    • 2 x Ananas
  4. Kräuter & Gewürze:
    • 4 x Blätter Zitronenmelisse
    • 4 x Blätter Minze
    • 1 x Zweig Thymian
    • 1 x Prise Salz
  5. Weitere Zutaten:
    • 2 x EL Honig
    • 1 x Schluck Rum oder Whiskey

Zubereitung:

  1. Planung: (Essen um 18:00 Uhr - Zubereitung ab 16:00 Uhr)
    • Dauer ~ 2,0 h
  2. Lagerfeuer machen:
    • In einer Feuerschale ein Lagerfeuer anzünden (ca. 4-6 Holzscheite)
    • Eine Vorrichtung zum aufhängen der Ananas generieren (z.B. Dreibein)
      • Ananas sollte ca. 50cm über dem Feuer hängen
  3. Zutaten vorbereiten:
    • Ananas komplett schälen (Boden abschneiden und oberen Strung belassen) - wer möchte noch rundherum leicht einschneiden
    • Alle Kräuter kleinhacken und mit dem Honig, Salz und Rum vermischen
    • Ananas damit einpinseln
  4. Grillen:
    • Die Ananas in etwa 50cm über dem Feuer mithilfe einer Kette oder Schnur aufhängen
    • Das ganze gut 1,5h über dem Feuer garen, immer wieder rum drehen
    • In Streifen schneiden und warm servieren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0