· 

Kürbis-Süßkartoffelpürree

Perfekt zu gegrilltem Fleisch. Die süßlich würzige Kombination aus Kürbis, Süßkartoffeln und Knoblauch.

Zutaten für 4-6 Personen als Beilage zu gegrilltem Fleisch:

 

1. Werkzeuge:

  • Steinofen oder Backofen oder Kugelgrill
  • Auflaufform

2. Fleisch:

  • -

3. Gemüse / Obst:

  • 2 x Hokaido Kürbisse
  • 1 x ganze Knolle Knoblauch
  • 6 x mittelgroße Süßkartoffeln
  • 1 x scharfe Chilischote

4. Kräuter & Gewürze:

  • 6 x Zweige Thymian
  • 4 x Prisen Salz (frisch gemahlen)
  • 4 x Prisen Pfeffer (frisch gemahlen)

5. Weitere Zutaten:

  • 200 g Creme Fraiche

Zubereitung:

 

1. Planung: (Essen um 18:00 Uhr - Zubereitung ab 16:00 Uhr)

    • Dauer ~ 2,0 h

2. Holzofen anfeuern:

  • mit ca. 4-5 Holzscheiten den Holzofen anfeuern, Zieltemperatur 200°C
  • Dauert etwa 45min

3. Zutaten vorberiten:

  • Die Kürbisse und Süßkartoffeln waschen und mit einem Messer mehrmals einstechen
  • Alles zusammen mit der ungeschälten Knoblauchknolle in eine Bräterform und leicht mit Olivenöl überträufeln

4. Backen:

  • Für ca. 60min - 90min im Steinofen garen bis die Zutaten weich sind

4. Pürree zubereiten:

  • Das gebackene Gemüse aus dem Bräter nehmen
  • Wie bei einem Halloweenkürbis einen Deckel abschneiden und die Fasern und Kerne mit einem Löffel entfernen
  • Das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben und in eine Auflaufform geben
  • Die noch heißen Süßkartoffeln schälen und ebenfalls in die Auflaufform geben
  • Die Knoblauchknolle einfach mit der Hand in eine Richtung ausdrücken und in die Auflaufform geben
  • 200 g Creme Fraiche und die Thymianblätter zugeben
  • Die Chilischote klein würfeln (ohne Kerne) und ebenfalls zumischen 
  • Alle kräftig Salzen und Pfeffern
  • Mit einer Gabel die Zutaten zerstampfen und dabei vermischen

5. Anrichten:

  • Sofort warm servieren. Guten Appetit 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0